Humanitäre Hilfe für Covid 19

3544 x gelesen

Verein Hilfswerk Bangladesch unterstützt Humanitären Nothilfe Covid 19 in Bangladesch im Mai und Juli 2020

Der Präsident berichtet über Sofort-Hilfe-Massnahmen in Bangladesh aufgrund von Covid 19:

Mit Spendengeldern konnten wir 1605 Familien direkt vor Ort helfen. Wir haben Reis, Kartoffeln, Linsen, Gelbe Erbsen,Handseife  sowie Bargeld für das Nötigste Mittelklasse-Familien verteilt.  Diese Familien erhalten bei Katastrophen keine staatliche Unterstützung. Die vier Verteil Aktionen fanden am 01. und  08. Mai 2020 und am 17. und 24 Juli 2020 in den zwei Städten Charpayatoli und Bhedergonj im Shariatpur Distrikt statt.

Geschätzte verteilte Artikel sind:

  • Reis – 18,500 kg
  • Kartoffeln 3,500 kg
  • Linzern Rot 2,000 kg
  • Gelbe Erbsen 1,300 kg
  • Handseife 2,000 Stk.
  • Und Bargeld.

Auch wenn es nur ein Tropfen auf dem heissen Stein ist, so haben diese 1605 Familien direkt vom Engagement der Spender profitiert und sie konnten ein wenig internationale Solidarität erfahren.

Im Namen das ganzen Vereins „Hilfswerk Bangladesch“ bedanken wir uns recht herzlich, dass das Geld direkt bei den Begünstigten angekommen ist.